Maik Nürnberger

Bass / Kontrabass

Lehrkräfte Musikschule Hannover - Music College Hannover e.V..jpg

Infos zu

Maik Nürnberger

Hi,


ich heiße Maik Nürnberger und wurde am 4. Oktober in Karl-Marx-Stadt geboren. Mit 13 begann ich mir, autodidaktisch das E-Bassspielen beizubringen; mit 20 entdeckte ich dann den Kontrabass und meine Affinität für Jazz und Klassik.



Von 2015 bis 2020 studierte ich an der HMT Rostock im deutschlandweit einzigartigen Studiengang „Pop- und Weltmusik mit Klassik“ bei Achim Seifert (E-Bass), Henry Schwarzkopf (Kontrabass) sowie Prof. Silvio Dalla Torre (Kontrabass).



Als Pädagoge durfte ich an verschiedenen Stationen in Rostock Erfahrung in der Vermittlung für Kontrabass, E-Bass, Gitarre und Ensembleleitung sammeln und konnte über viele Jahre hinweg  Menschen beim Musik-entdecken begleiten. Seit dem Wintersemester 2022/2023 bin ich außerdem  Lehrbeauftragter für E-Bass an der TU Braunschweig.



Musikalisch bin ich breit aufgestellt und habe vom Jazz-Duo bis Big-Band und Second-Stream-Ensemble (Klassik trifft Jazz), Cover-Bands und Hip-Hop-Projekten fast alles gespielt  Zu meinen bisherigen Highlights als Bassist zählt das Chorprojekt „Rostock singt“, bei dem ich nahezu 100 Shows spielen drufte, drei Musical-Produktionen am Volkstheater Rostock, die Müritz-Proms 2022 mit der Neubrandenburger Philharmonie sowie ein Auftritt mit dem renommierten Klavier-Duo Stenzel.



Mein Herzensprojekt ist das Modern-Jazz-Quintett „Destinesia“, für das ich eigene Kompositionen und Arrangements schreibe. Im Sommer 2019 veröffentlichten wir unser selbstbetiteltes Debütalbum; Ende 2022 erfolgt der zweite Release, „Schimmer“.


www.destinesia.de





Deine kostenlose Probestunde wartet!